HAUSARZTPRAXIS - SCHWERPUNKTPRAXIS DIABETOLOGIE Maren von Horn & Dr. med. Andreas Haack
HAUSARZTPRAXIS - SCHWERPUNKTPRAXIS DIABETOLOGIE Maren von Horn & Dr. med. Andreas Haack

Aktuelle Information zum

Corona-Virus

Liebe Patientinnen,

liebe Patienten,

 

Sie haben sich in den vergangenen Wochen in einem definierten Risikogebiet in China, Italien, Südkorea, im Iran oder in der Nähe eines lokalen Ausbruchs in Deutschland aufgehalten?

 

Oder Sie hatten Kontakt mit Personen, die sich in einer dieser Regionen aufgehalten haben?

 

Sie bzw. auch Personen aus Ihrem Umfeld leiden nun akut an Erkältungssymptome wie Husten, Schnupfen oder Fieber?

 

Dann:

 

Rufen Sie bitte umgehend die Hotline des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration unter der Nummer 0800-5554666 oder uns in der Praxis an. Wir besprechen gemeinsam mit Ihnen zuerst am Telefon das weitere Vorgehen.

 

In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt überprüfen wir anschließend weitere
Hygienemaßnahmen und planen die nächsten Schritte.

 

Ihr Praxisteam

 

Weitere Information zum Corona-Virus:

 

Website des Robert-Koch-Instituts

 

Antworten auf häufig gestellte Fragen

(Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung)

 

Allgemeine Hygienetipps zum Schutz vor Infektionskrankheiten

(Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung)

 

 

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

 

wir begrüßen Sie herzlich in der Gemeinschaftspraxis Maren von Horn und Dr. Andreas Haack. Wir sind Fachärzte für Innere Medizin, Diabetologie (DDG) und Allgemeinmedizin. Unser ganzes Können setzen wir für Ihre Vorsorge und Ihre Genesung ein. Sollten Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht zu uns kommen können, stehen wir auch für Hausbesuche zur Verfügung.

 

 

Aktuell:

Herzlich Willkommen!

Seit 01.10.2019 ist Frau Dr. med. Koch als Weiterbildungsassistentin für Allgemeinmedizin in unserer Praxis beschäftigt. Sie hat nach ihrem Studium an der Georg-August-Universität in Göttingen fünf Jahre am Roten Kreuz Krankenhaus in Kassel gearbeitet. Seit 2018 ist sie Fachärztin für Innere Medizin.

 

Grippeimpfung 2019/20: Impfstoff verfügbar

Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt die jährliche Impfung gegen Grippe vor allem auch Menschen, die bei einer Grippe ein erhöhtes Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf haben. Dazu gehören unter anderem:

  • Chronisch Kranke (Diabetes mellitus, Asthma, Herz-Kreislauf-Erkrankungen)
  • Menschen ab 60 Jahren
  • Menschen mit erhöhter Exposition gegen Grippe-Viren: Medizinisches Personal in Arztpraxen, Pflegeheimen oder Krankenhäusern
  • Schwangere

KONTAKT

Maren von Horn

Dr. med. Andreas Haack

 

Großenritter Str. 4

34270 Schauenburg-Elgershausen

 

Telefon: 05601-1454

Fax: 05601-50 165

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis Maren von Horn